top of page

Elektrisierende Krankenpflege


Elektromobilität im täglichen Leben. Ein VW e-up wird an die Alternative Krankenpflege Michael Schade übergeben.

Michael Schade erzählt Torsten Strom vom Spannungsprüfer über seine Motivation ein Elektroauto zu kaufen. Er möchte gerne Vorreiter sein in der Elektromobilität bei Pflegediensten. Außerdem ist Herrn Schade der ökologische Aspekt der Elektrobmilität besonders wichtig.

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page